Vulkan Alm Logo
Wir über uns

Hartmann Holzbau

Ein Unternehmen dessen Ursprung über 100 Jahre zurückreicht, muss schon besondere Tugenden besitzen, um so lange erfolgreich zu sein.

Bei Hartmann Holzbau ist es kompromissloses Qualitätsdenken in allen Bereichen rund um alle Zimmerarbeiten und den individuellen, energetisch effizienten Holzhausbau.

Historie

 

Der Firmengründer Konrad Stöppler II. im Jahre 1905. Die Anfänge jedoch liegen noch weiter zurück.

Bereits um die Jahrhundertwende wurden erste Rechnungen zum Beispiel an die Kirche in Wallenrod gestellt.

 

Im Jahre 1936 übernahm der Schwiegersohn Georg Otto Hartmann das Geschäft und führte einen weiteren Firmenzweig ein – die Zimmerei. Der Schwerpunkt lag jedoch weiterhin auf dem Versand von Bahnschwellen und Blockware.


Im Jahre 1972 übernahm der Sohn Karl Otto Hartmann das Geschäft und schuf mit technischem Verstand einen modernen Zimmereibetrieb.

1974 wurde die Produktionsfläche um das Doppelte vergrößert, sowie ein LKW mit Kranaufbau angeschafft. Weitere Fahrzeuge sowie ein Kranwagen folgten.

Mut zu neuen Ideen und Innovationsgeist sind und waren immer schon das Wesensmerkmal der Firma Hartmann.


Die heutigen Geschäftsführer, Axel und
Dirk Hartmann übernahmen 1998 den
väterlichen Betrieb und führen das
traditionsreiche Unternehmen nun mehr
in der 4. Generation fort.

Den sich ständig ändernden Anforderungen des heutigen Marktes begegnen sie mit der Abwicklung durch modernste Computertechnologie im Planungs-, sowie Produktionsbereich. Der von ihnen neu eingeführte Holzhausbau, insbesondere der ökologische Holzrahmenbau, sind zunehmender Bestandteil des Unternehmens.

In den Jahren seit Betriebsübernahme bis heute wurden Produktions- und Büroräume vergrößert und technisch ständig auf dem neusten Stand angepasst und erweitert.

 

Die wichtigsten Stationen im Überblick


1999         Bau einer Produktionshalle für den Holzrahmenbau
2001         Abbau des alten Sägewerks, Neubau einer Halle für die Installation einer
                 CNC-gesteuerten Abbundanlage
2004         Eine Bauingenieurin wird für Energieberatungen, sowie Sanierungsplanungen
                 eingestellt
2005         Einstellung einer Architektin für Architektur und Gesamtbauplanung
2006         Bau einer Lagerhalle mit 650 m² Lagerfläche
2009         Kauf eines großen Kran LKW für den Eigenbedarf, sowie Krandienstleistungen
2010         Umstellung der Heizungsanlage von Öl auf eine effiziente
                 Hackschnitzelheizanlage - Zum Schutz der Umwelt setzen wir ab sofort auf
                 Wärme aus nachwachsenden Rohstoffen.
2014         Bau einer Eventlocation – Die Vulkan Alm www.vulkan-alm.de

 


Das Unternehmen heute


Geschäftsführer    Axel Hartmann und Dirk Hartmann
Festangestellte     ca. 20
Firmensitz            Hartmann Holzbau GmbH & Co. KG
                            Am Eisenberg 25
                            36341 Lauterbach-Wallenrod
                            Tel: 06638 9 18 18-0