Vulkan Alm Logo
Fassadensanierung

Zeitgemäßer Lebensraum

Sie wollen Ihre Energiekosten dauerhaft senken, mehr Wohnqualität und obendrein noch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten?

Dann ist ein neues Gewand für Ihr Haus von Hartmann Holzbau genau das Richtige!

Durch unsere individuelle Planung, abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse, verwirklichen wir die Synthese aus zeitgemäßem Lebensraum und behaglichem Wohnklima: Warm, wohngesund, offen und stilvoll.

 

Stülpschalung

Auch Keilspundschalung genannt. Bei der waagrecht angebrachten Holzverschalung stülpt sich das obere Brett einige Zentimeter über das untere.

Boden-Deckel-Schalung

Für die horizontale Holzverschalung wird
in 2 Lagen gearbeitet. Zuerst werden Bodenbretter auf Abstand an die Unterkonstruktion montiert. Danach kommen Deckelbretter über die Abstände der Bodenbretter und verdecken den Spalt.

 

Deckleistenschalung

Hierbei wird die Fassade mit Brettern verkleidet, deren Stöße widerum mit
Leisten abgedeckt werden.

 

Leistenschalung

Die Leistenschalung kann waagrecht, oder senkrecht angebracht werden. Man unterscheidet hier zwischen trapezförmigen, oder rechteckigen Leisten, die auf Abstand montiert werden.

 

Verschindelung

Im Rahmen der Sanierungsmaßnahmen,
aber auch an Neubauten kann eine Klassische Verschindelung in Buche, oder Eichenschindeln hergestellt werden.

 

Trespa-, oder Blechverkleidung

Im modernen Baustil werden vorgenannte Verkleidungen in Trespa (Harzkomposit), oder Blech (Kupfer, Zink, Alu, etc.) in hinterlüfteter Bauweise an die Fassade angebracht.

 

Putzfassade

Die Außenwände werden mit Holz-
faserplatten als Putzträger versehen,
die dann individuell ausgestattet
werden können.